Spenden für Naturschutzprojekt in Manaus

Reforestis begleitet derzeit ein Vorhaben zur Aufforstung von Trittsteinbiotopen in Manaus City (Brasilien). Damit soll, begleitet von Wissenschaftlern der lokalen Universität, ein grüner Korridor für Tamarin-Äffchen geschaffen werden. Zudem dienen die gepflanzten Bäume der Lebensmittelproduktion und dem Wohle der urbanen Bevölkerung. Um die Kosten der geplanten Aufzucht- und Pflegearbeiten zu decken, sind ca. 18.000 € vonnöten. Wir haben uns bereit erklärt, diese Spendengelder in Deutschland einzusammeln und nach Abflauen der Covid 19-Pandemie mit einem Team aus Helfern vor Ort mitzuwirken. Zu den Projektpartnern zählen der Durrel Wildlife Conservation Trust, die Wildlife Conservation Society of Brazil, die Universidade Federal do Amazonas sowie der Amazonia für die Welt e.V. Interessenten können uns gerne jederzeit via info@reforestis.de kontaktieren.

Scroll to Top