02.09.2020 - Informationskampagne "Wald ist Klimaschützer" gestartet

Mit ihrer neuen Initiative wollen die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Waldbesitzerverbände (AGDW), die Familienbetriebe Land und Forst (FABLF) und der Waldbauernverband NRW e.V. verstärkt auf den Beitrag des Waldes zu den nationalen Klimaschutzbemühungen aufmerksam machen. Mit einer Absorbtionsleistung von 8 t CO2/Jahr kompensiert ein Hektar Wald den CO2-Fußabdruck eines deutschen Bürgers. Unter Einbeziehung der Substitutionsleistung durch Holzverwendung ergibt sich ein Kompensationseffekt von insgesamt 127 Mio. t CO2/Jahr in Deutschland. Eine entsprechende Leistungsprämie für Waldbesitzer, welche diesen wichtigen Beitrag im Kampf gegen den Klimawandel honoriert, steht leider nach wie vor aus.

www.wald-ist-klimaschuetzer.de

Scroll to Top